Der Shop.

Warum denn lange suchen??? Hier findest du einige nützlicher Dinge für Bassisten. Ist aber noch ein Testbetrieb!

Vorerst zum Beispiel Lehrbücher...
(OK, OK, die Lehrbücher habe ich nicht alle gelesen... Solltest Du der Meinung sein, dass ich hier ein Buch gelistet habe, welches nicht empfohlen werden sollte, schicke mir doch bitte eine eMail!!!)
 
[Alle Kritiken & Beschreibungen, wenn nicht anders gekennzeichnet: © Amazon.de]


Andreas Lonardoni
Modern Electric Bass, m. Audio-CDs, Tl.1, Basics, m. Audio-CD.

Andreas Lonardoni
Modern Electric Bass, m. Audio-CDs, Tl.2, Advanced, m. Audio-CD.

Christoph Stowasser
Masters of Bass Guitar. Mit CD. Konzepte und Techniken aus 40 Jahren Bassgitarre.

Dieter Petereit
Easy Rock Bass. Inkl. CD.

Frank Haunschild
Die neue Harmonielehre, Bd.1, Die harmonischen Grundlagen.
Frank Haunschild ist diplomierter Jazz-Gitarrist, Musiker, Buch- und Workshopautor. Seine "Neue Harmonielehre" hat sich in den letzten zehn Jahren vom Erstlingswerk des AMA Verlages zu einem Standardwerk moderner p‰dagogischer Musiktheorie entwickelt. Seine 3-b‰ndige Arbeitsreihe richtet sich an Musiker aller Stilrichtungen. Sie vermittelt auf 150 Seiten die Grundlagen der Allgemeinen Musiklehre und Harmonielehre, Intervallstrukturen und Funktionsharmonik.

Frank Haunschild
Die neue Harmonielehre, Bd.2, Ein musikalisches Arbeitsbuch.
Der vertiefende Fortsetzungsband besch‰ftigt sich u. a. mit Doppeldominanten, Tritonussubstitution und II-V-I-Verbindungen.

Frank Haunschild
Die neue Harmonielehre, Praxis, m. CD-Audio.
Hˆrbeispiele und viele weitere ‹bungen zu den beiden B‰nden Harmonielehre I und Harmonielehre II.

Frank Itt
Thumb-games. Inkl. CD. Elementare Einf¸hrung in die Slap- Bass- Technik.

Hugo Pinksterboer
Pocket-Info, E-Gitarre und E-Bass.

Jack Bruce
Bluesbass. Mit CD. Die 35 besten Bluesbasslinien.

J‰cki Reznicek
I'm Walking - Jazz Bass. Mit CD. F¸r Kontrabass und Bassgitarre.
Walking Bass - Einteilung in verschiedene Spieltechniken, tonale Bereiche und Verzierungen (z. B. 8-tel, Pull-offs, Hammer-ons, Triolen, synkopierte Pattern etc), akkordbezogene, skalenbezogene und freie Improvisation (Outside); praxisorientierte Skalen-, Arpeggien- und Akkord¸bungen.

J‰cki Reznicek
Mein 1. Bass, m. CD-Audio.
Anhand der Mittellagenlehrmethode wird der Sch¸ler schnell mit seinem Instrument vertraut gemacht, ohne theoretisch ¸berfordert zu werden. Die Grundlagenlehrmethode vermittelt dann ein genaueres Erlernen der Griffbretteinteilung.

Markus Fritsch, Andreas Lonardoni
Taschenlexikon Bass.

Paul Westwood
Bass Bible. Inkl. 2 CDs. Das ultimative Know- How f¸r Bassisten.

Peter Kellert, Andreas Lonardoni
Rock Classics 'Bass and Drums', m. Audio-CD, Bd.1, Songs von J. J. Cale, Free, Deep Purple, Eric Burdon, Chuck Berry, Lynyrd Skynyrd, The Rolling Stones, Carlos Santana.

Tom Pold
Heavy Metal Bass. Inkl. CD. Angesagte Intros, Breaks, Endings, Tapping und vieles mehr.

Tom van der Geld
EAR Training. Mit 3 CDs. Vollst‰ndiger Lehrgang f¸r Jazz-, Rock- und Pop- Musiker.

Werner Kozlik, Stefan Zirnbauer
Trouble Shooting f¸r Gitarre und Bass. Tuning, Pflege, Reparatur.

Wolf Burbat
Die Harmonik des Jazz.
Jazz improvisieren, arrangieren, komponieren - eine Kunst, deren Regeln man erlernen und ¸ben kann. Am Klavier sollen deshalb die vielen einfachen, aber stilechten Beispiele ausprobiert werden. Wolf Burbat erkl‰rt dem "Einsteiger" in verst‰ndlicher Weise die Sprache des Jazz, die gebr‰uchlichen Akkorde und Skalen. Dabei wendet er erstmals die Funktionstheorie nach Hugo Riemann und Wilhelm Maler auf die Jazzharmonik an, um sie verstehbar zu machen. Der Autor schreibt mit seiner "Harmonielehre" auch eine Geschichte des Jazz. Er spannt den Bogen vom Blues, Swing, Bebop und modalen Jazz bis hin zum Jazzrock und zum New Bop und gibt seine Erfahrungen mit den verschiedenen Stilrichungen an die Leser weiter.
Some older work